Japanische katholische Gemeinde




Seit 2008 feiert die Gemeinde fünf Mal pro Jahr die hl. Messe in japanischer Sprache in Krypta der Canisius-Kirche.
Die Gläubigen kommen regelmäßig zu geistlichen Gesprächen, Bibelrunden, „Pastoral time“ und „Treffpunkten für alle“ in die Bibliothek.


 


Die Gemeinde veranstaltet auch Oster- und Adventmarkt, für die japanische Kunsthandwerke eigenhändig gebastelt und vorbereitet werden. Es wurden in der Pfarre auch Sushi- und Origami-Kurse angeboten.
Wir freuen uns auf solche Gelegenheiten, die japanische Kultur vorzustellen und auch einander besser kennen zu lernen.